ARCHE & ARCHEVIVA

ARCHE & ARCHEVIVA

ARCHEVIVA ist das derzeit größte Online-Magazin rund um das Thema Kinderraub [nicht nur] in Deutschland – Eltern-Kind-Entfremdung – Parental Alienation Syndrome, kurz kid – eke – pas benannt, unter Leitung der Pädagogin, Freien Journalistin und Leiterin der ARCHE, Heiderose Manthey.

 

Allen Kindern beide Eltern. Und Großeltern. Und Geschwister.
Und Familie.
Und ein glückliches Leben in ihrer Heimat !
… dafür haben die Regierungen zu sorgen und nicht für Gewalt, Macht und Krieg !

(Heiderose Manthey)

 

ARCHE ist seit ihrer Gründung im Jahre 2006 zu einem der bedeutendsten, weltweit aktiven Netzwerke herangewachsen, um für die Durchsetzung des Rechtes der Kinder auf beide Eltern und generell als Unterstützungsmodell für Jugend- und Erwachsenenarbeit zu agieren.
ARCHEVIVA
ARCHE & ARCHEVIVA

Von 2014 – 2018 war ARCHE vorwiegend in Familienpolitischen Tätigkeiten für ihrer Familien und Eltern beraubten Kinder und für Trennungs- und Scheidungskinder im Europäischen Parlament und im Deutschen Bundestag unterwegs, sendete und berichtete direkt aus Brüssel und Berlin, schickte einen Hilferuf der kid – eke – pas – Betroffenen an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald J. Trump, baute den Kontakt zum Weißen Haus aus, wandte sich mit einer Rede an den Bundesdeutschen Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz und leistete wichtige Aufklärungsarbeit vor Ort.

 

RESOLUTION 09/15 – ein Bollwerk

In der RESOLUTION 09/15 – bestehend aus mehreren Expertisen – hat Heiderose Manthey Kinderraub, Eltern-Kind-Entfremdung und das komplette gesellschaftliche Versagen in beiden vorliegenden Tatbeständen nachgewiesen, das mannigfach in Deutschland geschieht: Kinder und Eltern und ganze Familien werden von Amtswegen zerstört. Als Leiterin der ARCHE hatte Manthey im Juni 2018 Nachweise des Parental Alienation Syndromes erbracht, im vorliegenden von der ARCHE über Jahre verfolgten Fall als Stockholm-Syndrom verdeutlicht, mehrere Expertisen angefertigt, als Resolution verfasst und an die Gremien zur Aufklärung eines schweren Menschenrechtsverbrechens geschickt.

Folgende Videos sind auch bereits in Kooperation mit Kindeswohlgefährdung per Gesetz entstanden. Hier könnt Ihr Heiderose Mantheys Stimme und natürlich die wertvollen Inhalte voll auskosten:

ARCHEVIVA berichtet über

Eltern-Kind-Entfremdung (EKE / PAS) – Inobhutnahmen – Kinderrechte – Symposien

Demonstrationen und Aktionen rund um den Erdball zur Überwindung von kid – eke – pas

Vernetzungen – Kooperationen

Im Neuen Miteinander u.v.m.

 

Dein Nutzen

Wer stets aktuell via Emails kostenlos die neusten Artikel erhalten möchte, kann sie per Mail archezeit[ät]gmx.de abonnieren:

Die Homepage von ARCHEVIVA erreicht Ihr über folgenden Link:

http://www.archeviva.com/

Den Youtube Kanal ARCHEVIVA erreicht ihr wie folgt:

https://www.youtube.com/user/ARCHETELEVISON