Gleichmaß Nordost e.V.

Gleichmaß Nordost e.V.

Der Verein Gleichmaß Nordost e.V. wurde als Ortsverein des gleichnamigen Vereins Gleichmaß e.V, der seinen Sitz in Gera hatte, im Jahr 2012 in Güstrow gegründet. Schwerpunkt unserer Ziele ist die Elternschaft für Kinder durch Vater und Mutter, vor einer Heirat, während der Ehezeit und nach einer Trennung der Eltern. Wir beziehen uns dabei auf Art. 6 Abs. 2 GG, wobei die besondere Verpflichtung der Eltern zu Pflege und Erziehung sehr ernst genommen wird. Hierzu hat das BVerfG am 1.April 2008 in seiner Pressemitteilung geschrieben: Aus der besonderen Verpflichtung der Eltern zu Pflege und Erziehung erwächst den Kindern das natürliche Recht auf Pflege und Erziehung durch die Eltern. Zu dieser Frage ist vor wenigen Wochen eine Verfassungsbeschwerde beim BVerfG angenommen worden.

Von einem Ortsverein haben wir durch die Namensänderung zu Gleichmaß Nordost e.V. deutlich machen wollen, dass wir uns auch örtlich vergrößert haben, schwerpunktmäßig auf die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg. Wenn notwendig bearbeiten wir auch Fragen aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland und dem deutschsprachigen Raum in Mitteleuropa.

Da wir versuchen, immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu sein, nehmen wir zahlreiche Fachtagungen wahr, damit wir unsere Beratungs- und Begleitungsarbeit, sowie die Beurteilung von familienrechtlichen Gutachten immer nach dem neuesten Stand der Wissenschaft erarbeiten können, was den von uns in ihren Kindschafts-verfahren beratenen und begleiteten Familienteilen (Vater, Mutter, Oma, Opa, Geschwister und nicht zuletzt das jeweilige betroffene Kind) zugute kommt. Hierbei stoßen wir jedoch oft auf Unkenntnis und Vorbehalte aus dem nicht mehr gültigen Eherecht aus dem Jahr 1977, das durch die Kindschaftsrechtsreform von 1998 abgelöst wurde.

Qualifikationen

Als Qualifikationen können wir vorweisen: Juristische Kenntnisse (Rechtsanwalt), pädagogische und psychologische Kenntnisse (Dipl.-Päd. und Verfahrensbeistand) Kommunikationswissenschaft (Dipl.)

Ziele

Ziele sind vorrangig der Erwerb und Erhalt der Elternschaft vor, während und nach einer Trennung der Eltern, unter Einbeziehung der Familienmitglieder aus dem erweiterten Familienkreis, Prävention, damit es nicht zur Katastrophe einer Trennung kommt durch eine Infrastruktur, die das Leben für Familien lebenswert macht, Gleichwertigkeit der Eltern auch nach der Trennung durch die paritätische Doppelresidenz.

Angebote

Als Angebote haben wir die Beratung und Begleitung zu Jugendämtern Beratungsstellen und Familiengerichten, Hilfestellungen beim Herausfinden von Lösungen statt gerichtlichen Entscheidungen, Beurteilungen von gerichtlichen Beschlüssen und familienrechtlichen Gutachten auch zur Verwendung in Kindschaftsverfahren.

Immer versuchen wir auch, im präventiven Bereich Modelle zu entwickeln und umzusetzen, was bisher jedoch an Formalien durch die Jugendämter gescheitert ist. (Netzwerk Silberrücken – erfolgreiche Großeltern beraten und unterstützen junge Familien), Schlichtung als „Muss“ vor einer gerichtlichen Entscheidung mit Lösungsangeboten, „Wurzeln und Flügel“ – erlebnispädagogische Freizeit über einen längeren Zeitraum mit dem bis dahin getrennten Elternteil und den Kindern durch Eigenversorgung und selbst gestalteten Freizeitangeboten, die zu kurzfristigen Erfolgserlebnissen führen (in Verbindung mit der Kinderkammer)

Wie in allen Vereinen üblich, suchen auch wir Mitglieder, die sich aktiv einbringen und ggf. eigene Ideen umsetzen.

Wir sind mit zahlreichen Initiativen und Vereinen vernetzt, so dass wir ggf. auch an deren Kompetenzen teilhaben und teilhaben lassen.

Horst Schmeil

Kontakt

Vorstand: Horst Schmeil, Spaldingsplatz 7, 18273 Güstrow. (Vereinssitz)

Tel.: 03843 774 90 20

Fax: 03843 774 90 21

Mobil: 0179 423 23 09

eMail: horstschmeil@t-online.de; horst.schmeil@web.de

Hans-Georg Rieger. Rechtsanwalt, Seestr. 2, 16831 Rheinsberg,

Tel.: 033931- 39131

eMail: hg.ri@gmx.de

Thomas Tittel, Kurt-Tucholsky-Str. 30. 16831 Rheinsberg

Mobil: 01523 709 707 4

Kooperationsvideo: